Jump to contentJump to search

Zentrale Anmeldung

für Bachelor- und Masterarbeiten

**Anmeldungen für die Zuteilung von Betreuungsplätzen für Abschlussarbeiten sind vrstl. bis spätestens 15. Februar bzw. 15. August (jeweils 23:59 Uhr) eines jeden Jahres möglich. Der Anmeldetermin 15. Februar gilt für Abschlussarbeiten, welche im jeweils darauffolgenden Sommersemester geschrieben werden sollen. Der Anmeldetermin 15. August gilt für Abschlussarbeiten, welche im jeweils darauffolgenden Wintersemester geschrieben werden sollen. Das Anmeldeformular wird jeweils einige Wochen vor dem relevanten Stichtag freigeschaltet. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sehr aufmerksam vor einer Anmeldung!**

Im Sommersemester 2024 hat der neue Lehrstuhl für BWL, insb. Supply Chain Management, seine Arbeit aufgenommen. Es werden ab sofort Abschlussarbeiten im Bereich "Supply Chain Management" betreut! Nähere Informationen dazu finden Sie unten auf dieser Seite.

Das auf dieser Seite beschriebene Verfahren zur zentral koordinierten Vergabe von Abschlussarbeitsplätzen (Bachelor- und Masterarbeiten) gilt für alle Lehrstühle der Betriebswirtschaftslehre. Bitte wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen an die jeweiligen Lehrstühle. 

Wenn Sie Ihre Arbeit bei einem Academic Teacher für Betriebswirtschaftslehre oder bei  einer Kollegin oder einem Kollegen außerhalb der Betriebswirtschaftslehre schreiben möchten, dann informieren Sie sich bitte  direkt dort über die jeweils geltenden Anmeldeformalitäten.

Nach dem Anmeldestichtag erhalten Sie innerhalb von circa drei Wochen eine Rückmeldung.

Beachten Sie unbedingt die folgenden Hinweise:

  • Die Vergabe erfolgt so, dass unter Berücksichtigung der bestehenden Lehrstuhlkapazitäten sowie der gegebenen Präferenzen aller Studierenden die bestmögliche Verteilung erreicht wird. Ein Anspruch auf Betreuung an einem bestimmten Lehrstuhl besteht nicht.
  • Anmeldungen werden nur unter der Angabe Ihrer offiziellen HHU-E-Mail-Adresse entgegengenommen und Rückmeldungen gehen ausschließlich an diese HHU-Adresse.
  • Überlegen Sie sich vor Ihrer Anmeldung genau, in welcher Rangfolge Sie Ihre Lehrstuhl-Präferenzen vergeben wollen (1. Präferenz, 2. Präferenz, usw.). 
  • Falls Sie nur bei einem der beteiligten Lehrstühle Ihre Abschlussarbeit schreiben wollen, müssen Sie dennoch drei Alternativen angeben, um am Vergabeverfahren teilnehmen zu können. Sollten Sie nicht Ihre erste Wahl bekommen, müssen Sie eine Zuteilung zu Ihrer zweiten, dritten oder vierten Wahl nicht annehmen. Sie können alternativ auch an einem Lehrstuhl schreiben, der nicht am Vergabeverfahren teilnimmt oder Sie können im nächsten Semester erneut am Vergabeverfahren teilnehmen. Auch bei erneuter Anmeldung in darauffolgenden Semestern besteht jedoch keinen Anspruch auf Betreuung an einem bestimmten Lehrstuhl.
  • Mit dem Absenden werden Ihre Daten automatisch gespeichert und können nicht mehr verändert werden. Bei mehrfacher Einreichung des Formulars gilt das zuletzt abgesendete Dokument. 
  • Nach Absenden des Formulars erhalten Sie keine gesonderte Bestätigung.

Weitere Fragen beantworten Ihnen auf der FAQ-Seite Ihres Studiengangs. 

Anmeldeformular: Bitte hier klicken

Datenschutzerklärung: Bitte hier klicken


Neue Gelegenheit: Abschlussarbeiten im Bereich Supply Chain Management!

Ab sofort besteht erstmalig die Möglichkeit, Abschlussarbeiten am neuen Lehrstuhl für BWL, insb. Supply Chain Management zu schreiben. Frau Professorin Scholten wird Arbeiten in den folgenden Bereichen betreuen: 

  • Risk Management/ Resilience (z.B. Stichwort Suez Kanal, leere Supermarktregale während Covid-10, fehlende Arzneimittel);
  • Purchasing (z.B. Stichwort Management von verschiedenen Lieferantenbeziehungen, Purchasing trifft Marketing); und 
  • lokale humanitäre Hilfe (z.B. Tafel, Kleiderkammern,  Sachspenden; Stichwort Angebot und Nachfrage, Service Supply Chain Management, Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Sektoren).

Der Lehrstuhl kann eine sehr enge Betreuung garantieren. Abschlussarbeiten an diesem Lehrstuhl können selbstverständlich auch dann absolviert werden, wenn noch keine Veranstaltungen zum Thema belegt wurden.

Bei Vorabfragen können Sie sich gerne an Frau Prof. Scholten () wenden.

Responsible for the content: